Nobuyoshi Araki

Nobuyoshi Araki 1940 in Tokio geboren, ist einer der bedeutendsten Fotografen Japans. Er entwickelte mit seinen Fotografien eine einzigartige bildnerische Handschrift, die eine über die japanische Kultur hinausreichende, teils poetische, teils provokative Darstellung menschlicher Leidenschaften hinterlässt. Araki prägte den Begriff Foto-Ich, worunter er den fesselnden Wechsel zwischen Fiktion, Wahrheit und Wunsch versteht. Seine Werke befinden sich unter anderem im Besitz von weltweit bekannten Kunstsammlungen wie dem Centre Pompidou in Paris oder dem Three Shadows Photography Art Centre in Peking.