AKTUELL

VERLÄNGERT!

Ausstellung „JUMP“ Barbara Anna Husar 07. Mai bis 15. Juli 2017

JUMP betitelt Barbara Anna Husar ihren ersten Solo-Auftritt in der Galerie Maximilian Hutz; eine beschreibende Feststellung, eine lebensbejahende Äußerung, mehr noch: eine Aufforderung! Das Publikum solle es ohne viel Zaudern wagen, sich beherzt in die Dynamik des multimedialen Gefüges zu begeben und sich in dem vielfältigen Gebilde zu bewegen, nicht nur direkt auf die zentrale Großinstallation aus dreizehn Trampolinen, sondern auch in dem heterogenen Spannungsfeld zwischen den umgebenden Werken. Die unterschiedlichen Medien reichen von klassischer Ölmalerei, über Zeichnung, Stempelarbeiten und Installation bis zu Videokunst und beanspruchen in der Betrachtung Konzentration und vor allem geistige Flexibilität.
Barbara Anna Husar versteht ihre Ausstellungstätigkeit als eine Praxis vielschichtiger Kommunikation. Die präsentierte durchlässige Struktur verwebt die Frequenzen der einzelnen sprühenden Artefakte zu einem aktivierten heterogenen Raum von feinsinnigem Sensorium, dessen Potenzial im sprunghaften Perspektivenwechsel unmittelbar in Erfahrung gebracht und vieldeutig in der Zusammenschau erlebt werden soll.

Margareta Sandhofer

Weitere Informationen: