Franz Türtscher

Franz Türtscher wurde 1953 in Dornbirn geboren und ist ein österreichischer Konzeptmaler. Von 1975-81 studierte er an der Universität für Angewandte Kunst in Wien bei Prof. Oswald Oberhuber. Konzeptuelle Malerei, raumbezogene Malerei, abstrakte Malerei, Objekte, Installationen, Strukturen des Denkens, Vorstellens und Handelns sind Themen seiner Arbeit bis heute. Franz Türtschers Arbeit beschäftigt sich mit der Möglichkeit von Kunst überhaupt. Ein Teil seines künstlerischen Konzepts ist der Rückverweis des Werkes auf sich selbst, auf sein Material und seine formale Gestalt. Durch das Nebeneinander der verschiedenen Positionen, das Arbeiten mit Bruchstücken und Fragmenten, wird die Kunst in Beziehung zur Lebenserfahrung gesetzt.